Aktuelle Nachrichten und Mitteilungen

Clubmeisterschaften 2017

05.09.2017

Bei angenehmen äußeren Bedingungen wurden die diesjährigen Clubmeisterschaften des GC Maria Bildhausen ausgetragen. „Die Clubmeisterschaften haben eine besondere Atmosphäre und sind mit keinem anderen Turnier zu vergleichen“, sagte Präsident Dr. Roland Köth. Sie seien der höchste Feiertag im Laufe einer Saison. Für die Sieger in den einzelnen Wettbewerben wurde dieses Wochenende zu einem besonderen Festtag, denn bis auf zwei Ausnahmen konnten sie erstmals den Titel eines Clubmeisters erringen.

Ein Abonnement auf den Titel hat inzwischen Eva Herrmann. Zum vierten Mal in Folge gewann sie bei den Damen mit deutlichem Vorsprung von acht Schlägen vor Jenny Tamas. In beiden Runden über jeweils 18 Löcher hatte Eva Herrmann die wenigsten Schläge, 84 und 83, auf ihrer Score-Karte.

Knisternde Spannung bei den Zuschauern und entsprechende Anspannung bei den Akteuren bis zum letzten Schlag herrschten dagegen bei den Herren. Bis zum letzten Loch nach drei Durchgängen über jeweils 18 Löcher war die Frage des Siegers noch nicht geklärt. Sven Neubert wollte seinen Titel verteidigen und Florian Straßheimer diesen erstmals erringen. Da lagen Glück und Pech nur im Millimeter-Bereich sehr eng zusammen. Wäre der Ball, der schon den Lochboden sah, von Florian Straßheimer beim Put an Loch 18 hinein gekullert und nicht an der Lochkante entlang geschaukelt, hätte es noch ein Stechen gegeben. So aber siegte Leon Eppler, nach 2015 zum zweiten Mal bei den Herren, mit einem einzigen Schlag Vorsprung, wobei er am zweiten Tag mit einer sehr guten 74er Runde auch das beste Ergebnis des gesamten Turniers erzielte, was letztendlich für den Gesamtsieg ausschlaggebend war.

Erstmals Clubmeisterin bei den Seniorinnen wurde Christine Köth mit fünf Schlägen Vorsprung vor Gabriele Christopoulos-Haberl. Die Vorjahresmeisterin Dr. Bettina Homberg war nicht am Start.

Auch bei den Senioren stand der Name Herrmann ganz vorne. Mit Joachim Herrmann gewann der Vater von Eva Herrmann erstmals den Titel bei den Senioren mit sechs Schlägen vor Dr. Witold Dinstak und sieben vor Titelverteidiger Jochem Kehl. 

Bei den Mädchen und bei den Jungen gab es ebenfalls neue Clubmeister. Alicia Keßler benötigte für die zwei Durchgänge 171 Schläge, Titelverteidigerin Julia Roth 176. Spannend bis zum Schluss blieb es bei den Jungen. Patrick Kilian siegte mit einem Schlag Vorsprung vor Felix Deutzmann und löste damit seinen Bruder Kilian ab.

Zu den Besonderheiten der Clubmeisterschaften gehörten, dass die Siegerehrung erstmals von Präsident Dr. Roland Köth und Sportwart Michael Heusinger auf der komplett neu gestalteten Terrasse des „Cafe& Restaurant am Rindhof“, bei dann schon herbstlichen Temperaturen und nachlassendem Tageslicht, durchgeführt wurde. Köth dankte speziell Frank Czarnietzki und seinem Platzpflege-Team für die hervorragenden Platzverhältnisse, Head-Pro Craig Hanson für die gute Vorbereitung der Golferinnen und Golfer, den Damen des Sekretariats, der Gastronomie, Sportwart Michael Heusinger und allen, die für „ein wunderschönes Wochenende“ mitgesorgt hatten.

Ergebnisse Clubmeisterschaften 2017:

Damen (zwei Runden über jeweils 18 Löcher): 1. Eva Herrmann 167 Schläge; 2. Jenny Tamas 175; 3. Karin Fecke 222; 4. Ronja Dittmar 230.

Herren (drei Runden): 1. Leon Eppler 230 Schläge; 2. Florian Straßheimer 231; 3. Sven Neubert 233; 4. Fabian Köth 235; 5. Dominik Kaiser und Markus Heusinger 237.

Seniorinnen (zwei Runden): 1. Christine Köth 176 Schläge; 2. Gabriele Christopoulos-Haberl 181; 3. Claudia Weigand 186; 4. Irene Ziegler 193; 5. Erika Franz 211.

Senioren (zwei Runden): 1. Joachim Herrmann 165 Schläge; 2. Dr. Witold Dinstak 171; 3. Jochem Kehl 172; 4. Ulrich Krieg 175; 5. Manuel Schmidt und Roland Ziegler 178.

Mädchen (zwei Runden): 1. Alicia Keßler 171 Schläge; 2. Julia Roth 176; 3. Selina Geßner 188; 4. Julia Ziegler 194; 5. Mirjam Geßner 209.

Jungen (zwei Runden): 1. Patrick Rudolf 170 Schläge; 2. Felix Deutzmann 171; 3. Leon Mauer 173; 4. Kilian Rudolf 194; 5. Flynt Kairies 195.

Bildhausen Masters Klasse A Handicap bis 16,0:
1. Fabian Köth 77 Punkte; 2. Leon Eppler 76; 3. Dominik Kaiser 75.

Klasse B Handicap 16,0 bis Platzreife:
1. Patrick Rudolf 82 Punkte; 2. Markus Michel 79; 3. Michael Bresse und Mirjam Geßner 77.

Text: Anton Then / Fotos: Björn Straub

Clubmeister 2017 (es fehlt Eva Herrmann)

Eva Herrmann