Golf Club Maria Bildhausen e. V.

Geschichte

Im Jahre 1992 wurde das Kapitel Golf in Maria Bildhausen durch die Gründung des Golf-Club Maria Bildhausen e.V. aufgeschlagen.

Ein Jahr später errichtete die St. Josefskongregation Ursberg auf dem 140 ha großen ehemaligen landwirtschaftlichen Gelände des Klosters Maria Bildhausen eine der abwechslungsreichsten und weiträumigsten Golfanlagen Deutschlands.

Von der Gesamtfläche sind gut 40% Spiel- und Übungsflächen, der Rest bewirtschaftete Äcker, Wiesen, Hecken und Biotope.